Vorträge



1. "Deutsche Literatur nach '45". Vortrag in der Büchereifachstelle der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. 20. Oktober 2002.
2. "Phantastische Literatur als Bloßlegung der immanenten Wunderbarkeit des Erzählens". Beitrag zur Tagung 'Phantastisches Wissen: Kulturelle Imaginationen über die Grenzen des Menschlichen' an der FU Berlin. 7. Oktober 2005.
3. "Das begrenzte und das entgrenzte Wunderbare". Vortrag im Giessener Graduiertenzentrum Kulturwissenschaften (GGK). Justus Liebig-Universität Giessen. 27. Juni 2006.
4. "Die strukturale Betrachtung der Literatur". Vortrag in der Büchereifachstelle der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. 27. Oktober 2006.
5. "Begrenzte und entgrenzte wunderbare Systeme: Vom Bürgerlichen zum Magischen Realismus". Beitrag zur Tagung 'Fantastische Welten: Wege und Räume der Fantastik im 21. Jahrhundert'. 1. Internationale Konferenz der Gesellschaft für Fantastikforschung e.V. an der Universität Hamburg. 2. Oktober 2010.
Zum Video.
6. "Deformierte Geschichte". Beitrag zur Tagung 'Eurofan'. 2. Internationale Konferenz der Gesellschaft für Fantastikforschung e.V. an der Universität Salzburg. 30. September 2011.
7. "Über die relative Eigengesetzlichkeit narrativer Realitätssysteme und die Bedeutung sequentieller Lücken". Beitrag zur 3. Graduiertenkonferenz der Promotionsprogramme LIPP/PROLIT, Languagetalks 2012, an der LMU München. 9. November 2012.
8. "Die realitätssystemische Struktur der 'Sopranos'". Beitrag zur Tagung 'Writing Worlds: Welten und Raummodelle der Fantastik'. 4. Jahrestagung der Gesellschaft für Fantastikforschung an der Justus Liebig-Universität Giessen. 26. September 2013.
9. "Die realitätssystemische Struktur der 'Sopranos'". Beitrag zur Tagung 'Quality-TV: Zwischen Laudatio und in memoriam' an der Universität des Saarlandes. 8. November 2014.
10. "Perutz' Deformation der Geschichte in 'St. Petri-Schnee'". Beitrag zur Tagung 'Fantastique et approches critiques de la société dans les littératures néerlandophones, germanophones et nordiques. Cité internationale universitaire de Paris. 20. März 2015.
11. "Die sequentielle Lücke als Strukturmerkmal des Wunderbaren". Beitrag zur Tagung 'Das Wunderbare: Dimensionen eines Phänomens in Kunst und Kultur' an der Universität des Saarlandes. 24. Juli 2015.
12. "Der parahistorische Roman als literarisches Faktum". Beitrag zur Tagung 'Ungeschehene Geschichte und ihre erinnerungskulturelle Dimension' an der LMU München. 8. Juli 2016.
13. "Was ist phantastische Literatur?" Keynote-Beitrag zur Tagung 'The Fantastic Now: Tendenzen der Fantastikforschung im 21. Jahrhundert'. 7. Jahrestagung der Gesellschaft für Fantastikforschung e.V. an den Universität Münster. 23. September 2016.
14. "Phantastische Balladen". Beitrag zur Tagung 'Sprechkultur' an der Hochschule für Musik und Darstellende Künste (HDMK) Stuttgart. 8. Juli 2017.
15. "Christliche Wundererzählungen als begrenzte wunderbare Syteme?" Beitrag zum Symposion anläßlich des Abschlusses des Gesamtwerks 'Kompendium der frühchristlichen Wundererzählungen' an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. 27. Oktober 2017.
16. "Was ist Phantastik? Zur Theorie eines literarischen Genres zwischen Realismus und Wunderbarkeit". Beitrag zur Silvestertagung Schloß Neuhardenberg, Berlin. 30. Dezember 2017.
17. "Etwas Entsetzliches ist in mein Leben getreten! Die realitätssystemische Struktur von Hoffmanns 'Sandmann'". Beitrag zur Silvestertagung Schloß Neuhardenberg, Berlin. 31. Dezember 2017.